Lesen - Lesen - Lesen! Vorlesewettbewerb des Börsenvereins Deutscher Buchhandel

In gemütlicher Runde werden die Klassensieger des Vorlesewettbewerbs auch in diesem Jahr bei Kerzenschein und Plätzchen in der Bücherei sitzen und ihr Bestes geben, um die Jury von ihrer Vorlesekunst zu überzeugen.

Jede Klasse der Jahrgangsstufe 6 ermittelt im Deutschunterricht zuvor einen Klassensieger und schickt diesen in den Wettbewerb auf Schulebene. Sie lesen einen vorbereiteten Text aus ihrem Lieblingsbuch und nehmen ihre Zuhörer mit auf eine Reise durch Zeit und Raum. Lustige und spannende Bücher regen die Phantasie an und können in eine andere Welt entführen. Favoriten bei der Auswahl der Lektüre sind nach wie vor Harry Potter, Die drei ???, die Tintenwelttrilogie und die Lola-Bände. Damit die Leselust auch über den Wettbewerb hinaus erhalten bleibt, erhält die/der Jahrgangsstufenbeste einen Buchgutschein. Zudem darf sie/er das HGG in der nächsten Runde vertreten.

Die Teilnahme am Vorlesewettwerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ist alljährlich ein wichtiger Meilenstein im Bereich der Leseförderung am HGG, da er im gesamten Jahrgang sowohl im Unterricht als auch zu Hause einen großen Anreiz zum Lesen und Vorlesen schafft. In diesem Jahr findet der Schulentscheid im November statt.