Seit fast 20 Jahren gibt es am HGG

 Seminartage für die 8 Klassen mit dem Schwerpunkt „soziales Lernen“.

 

Drei Tage „außer Haus“ sollen den Schülern Gelegenheit geben, außerhalb von Schule und Alltag über sich, über ihre Gruppe und über ihr Verhalten zueinander ins Gespräch zu kommen.

 

Die Klassenlehrer-Innen begleiten ihre Schüler, das Programm leiten in der Jugendarbeit erfahrene Referenten. Meist geht es um Fragen wie:

 

Die Rückmeldungen der Teilnehmer geben ein zu fast 90%  positives Echo – ein Grund unter anderen, weshalb der Förderverein diese Veranstaltung erfreulicherweise  immer wieder durch Zuschüsse unterstützt.