Trotz Grenzkontrollen: In Vielfalt vereint

Im Rahmen der Europawoche 2011 stattete Sabine Verheyen dem HGG einen Besuch ab. Die Europatage geben den SchülerInnen die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Thema Europa auseinanderzusetzen und über aktuelle politische Themen zu diskutieren. So fand der EU-Projettag am HGG bereits zum 4. Mal mit einer "Europa-Werkstatt" statt, in der die SchülerInnen sich im Rahmen des Politikunterrichts mit den Institutionen, Herausforderungen und Problemen der EU vertraut machten.

 

Höhepunkt der Europawochen war der 23. Mai 2011, an dem Sabine Verheyen persönlich die Schulen besuchte, um den SchülerInnen Rede und Antwort zu stehen und über ihre Tätigkeit als Europaabgeordnete zu berichten.

 

Den Anfang machte das Heilig-Geist-Gymnasium in Würselen, wo die SchülerInnen der Klassen 8a bis 8d ihre erarbeiteten Präsentationen vorstellten, die Themen wie "Wünsche der Jugend von heute für ein künftiges Europa", Umweltschutz in Europa am Beispiel des Rheins" oder "Die Eurokrise" behandelten. Den Abschluss bildete ein Quiz, in dem Vertreter der einzelnen Klassen ihr Wissen rund um Europa unter Beweis stellen konnten.