Nitra ist eine mittelgroße Stadt in der Slowakei, etwa 90 km nordöstlich von der Hauptstadt Bratislava.

Von allein käme vermutlich kein Schüler auf die Idee, dorthin zu fahren, wenn nach 1989 am HGG niemand neugierig auf die Welt hinter dem ehemaligen Eisernen Vorhang gewesen wäre und das Piaristische Gymnasium Nitra keine deutsche Austauschschule gesucht hätte. Glücklicherweise gibt es diesen Kontakt, den Alfons Stephan und Winfried Schidelko mit ihrem ersten Besuch in Nitra 1996 begründeten, noch immer.

Seit 20 Jahre besuchen Schülerinnen und Schüler des HGG diese traditionsreiche Stadt in der Slowakei oder übernehmen die Rolle des Gastgebers, wenn slowakische Schüler für eine Woche nach Würselen und Umgebung kommen.

In vielen Ländern gibt es Tendenzen zu starker Abgrenzung gegenüber anderen Ländern. Dieses Projekt fördert den Blick über den Tellerrand, stellt Kontakte her und macht klar, warum Vokabellernen wirklich sinnvoll ist.