Marathonstaffeln für Klasse 5 bis Q2 – zwischen Podest-Jubel und „Hauptsache dabei!“

aktuelle Information: nächster Testlauf 21.03.2017 zur Teilnahme am Bonner Schulmarathon (02.04.2017), 13.15 Uhr, große Halle (!)

 

"Marathon-AG?"Die AG steht nicht etwa für Leistungssport im Schüleralter, sie ist aber auch keine normale Lauf-AG. Vielmehr bereitet sie auf die Teilnahme an den Großveranstaltungen des Kölner RheinEnergie-Marathons und des Bonner DeutschePost-Marathons vor. Dort können jeweils 6 Schüler als so genannte Ekiden-Staffeln die Gesamtstrecke des offiziellen Marathons auf Teilstrecken zwischen 5 und 10 km mitlaufen. Die ca. 300 Schulstaffeln werden dabei in eigenen Wertungs- und 2 verschiedenen Altersklassen gewertet.

"Mittendrin statt nur dabei!"Die beflügelnde Stimmung enger Laufpassagen lauter Zuschauermengen, der Lauf über lange, von anfeuernden Zuschauern gesäumte Rheinbrücken, Momentaufnahmen wie der Blick auf den Kölner Dom oder das Bonner Rathaus, die mitreißende Rhythmik der Sambagruppen oder die sonorige Stimme eines Live-Kommentators via Lautsprecher, der den eigenen Namen oder den der Schule vor großer Tribünenkulisse ruft: solche Erlebnisse bieten Schülern nur die großen Sport-Events, diese Bilder und Momente sind unvergesslich! Dafür reicht es schon, überhaupt dabei gewesen zu sein.

"Erfolgsserie des HGG" - Mittlerweile starten 6 Marathonstaffeln des HGG, also ca. 40 Schüler. Damit gehört das HGG stets zu den Schulen mit den meisten Teilnehmern. In der ganzen Städteregion gibt es fast keine Schule, die bei diesen Veranstaltungen überhaupt, jedoch eindeutig keine einzige, die so aktiv vertreten ist.

Und dies tut das HGG mit großem Erfolg: seit mehreren Jahren sichern sich die Schülerinnen und Schüler kontinuierlich Podestplätze in den Wertungsklassen Jungen U89 (M89), Mixed U89 (X89) und mittlerweile auch bei den Mädchen Ü90 (W90).

Die größten Erfolge waren dabei der 1. Platz aller deutschen Staffeln X89 in Köln 2015 und in den beiden Jahren 2015 und 2016 der Sieg in der Rhein-Cup-Wertung M89, also der Kombinationswertung aus Kölner und Bonner Schulmarathon. Die wiederholte Einladung zu den offiziellen Siegerehrungen nach Köln und Bonn, Extra-Präsente und freier Eintritt zu Sonderveranstaltungen wie etwa Heimspielen der Kölner Haie waren die Folge.

"Motivation ist alles!" - Damit darf das HGG mittlerweile zu den 3 besten Schulen im gesamten Einzugsgebiet dieser Großveranstaltungen gerechnet werden, und das fast ohne Leichtathleten im Team.

Zwischen Podestplätzen und der bloßen Teilnahme, die Motivation der Schüler mag verschieden sein. Das Ziel der Teilnahme an einem Schulmarathon motiviert gerade laufaktive Ballsportler, andere Schülerinnen und Schüler überhaupt zu regelmäßigem Sporttreiben in einer Ausdauersportart. So bedient die AG einerseits den Wunsch nach Leistungsorientierung junger Athleten, andererseits dient sie aber ebenso als Starthelfer für lebenslanges, gesundes Sporttreiben. 

 

 

AG-INTERNA:

Alle Testlauftermine: 

03.03.2017 (1. Testlauf), 10.03.2017 (2. Testlauf), 21.03.2017 (3. Testlauf), 23.03.2017 (Ausweichtermin in 8./9. Stunde), 24.03.2017 (4. Testlauf)

 

übliche Testlaufergebnisse für "Leistungsstaffeln"/Staffeln 1-4:

5 km < 22 Min. (Jungen) / < 25 Min. (Mädchen); 7 km < 32 Min. (Jungen) / < 38 Min. (Mädchen); 10 km < 46 Min. (Jungen) / 55 Min. (Mädchen)  

 

Informationstreffen/Materialausgabe:

28.03.2017 (1. Pause), 29.03.2017 (1. Pause)

 

(Termine bitte vormerken, am 30.03./01.04.2017 bin ich nicht in der Schule!, O.G.)